FMP Cup 2015

Lokalmatador Patrick Alber siegt beim 5.FMP Tennis Cup 2015

Der FMP Tennis Cup schien auch dieses Jahr ein Abonnement auf sonniges Wetter zu haben. An allen 4 Turniertagen ging es heiß her – sei es durch die immer wieder erreichten knapp 40°C Außentemperatur oder die hochklassigen Leistungen der Spieler auf dem Platz, denen die hohen Temperaturen nichts auszumachen schienen. Am Ende stand der Triumph von Patrick Alber in einem packenden Finale, der dafür sorgte, dass der Siegerpokal erstmals in Eglosheim blieb.

Auch in seiner 5.Auflage hat der FMP Tennis Cup nichts an seiner Beliebtheit verloren, so dass die Zahl der Anmeldungen wieder ein Mal die mögliche Teilnehmerzahl überschritt und dank der hochklassigen Besetzung sogar Spieler aus Speyer oder Bad Mergentheim nach Eglosheim lockte.

Gespielt wurde in 3 Konkurrenzen unterschiedlicher Leistungsstufen, den Herren A (Leistungsklasse 1 – 12), den Herren B (Leistungsklasse 10 – 18) und den Herren C (Leistungsklasse 16 – 23), in denen aufgrund der ausgeglichenen Teilnehmerfelder bereits ab der 1. Runde hochwertige und spannende Matches zu sehen waren, die nicht selten erst im Match-Tie-Break entschieden werden konnten.

Den Höhepunkt stellten aber die Halbfinal- und Finalspiele am Sonntag dar, die bei den zahlreichen Zuschauern immer wieder für begeisterten Applaus sorgten. Bei den Herren A kam es dabei im Finale zum erwartet spannenden Duell der beiden topgesetzten Spieler Patrick Alber (TA SKV Eglosheim) und Daniel Coupek (TEC Waldau Stuttgart), die beide in der DTB-Rangliste der besten deutschen Spieler vertreten sind. In einem hart umkämpften Match konnte sich Patrick Alber letztendlich nach 2:30 Std mit 7:5 7:5 den Turniersieg sichern. Den 3. Platz belegte Felix Fricke (TA TSV Weikersheim), der sich mit 6:1 6:3 gegen Max Römer (TK Bietigheim) durchsetzen konnte.

Bei den Herren B gewann Boris Kilian (TA TSV Neustadt) das Finale mit 6:1 6:3 gegen Rafael Alcaniz-Hofer (TC Ötisheim), den 3. Platz sicherte sich Raffael Sieß (TC Ilsfeld) mit 6:3 6:1 gegen Fabian Unger (TA TSV Neustadt).

Der Finalsieg bei Herren C ging an Christoph Schiefele (TC Aldingen) mit 7:6 4:0, dessen Gegner Max Böhringer (TC Freiberg) nach einem hart umkämpften 1.Satz leider aufgeben musste. Den 3. Platz holte sich Christian Wolff (TA SV Schopfloch) mit 6:4 6:4 gegen Nicolas Lützner (TC Steinheim).